Diagnose Hufrehe: Erste Hilfe und Therapie - Risikofaktoren - Hufanatomie - Sanierung von Rehehufen (2020)

Diagnose Hufrehe Erste Hilfe und Therapie Risikofaktoren Hufanatomie Sanierung von Rehehufen Immer mehr Pferde erkranken an Hufrehe Seitens der betroffenen Pferdebesitzer herrscht oft gro e Hilflosigkeit Dabei ist schnelles und richtiges Handeln gefragt Die vom Besitzer geforderten Entscheidu
  • Title: Diagnose Hufrehe: Erste Hilfe und Therapie - Risikofaktoren - Hufanatomie - Sanierung von Rehehufen
  • Author: Konstanze Rasch
  • ISBN: 3275017527
  • Page: 119
  • Format:
  • Diagnose Hufrehe: Erste Hilfe und Therapie - Risikofaktoren - Hufanatomie - Sanierung von Rehehufen
    Immer mehr Pferde erkranken an Hufrehe Seitens der betroffenen Pferdebesitzer herrscht oft gro e Hilflosigkeit Dabei ist schnelles und richtiges Handeln gefragt Die vom Besitzer geforderten Entscheidungen stellen die Weichen f r Gesundheit oder Invalidit t, Leben oder Tod des Pferdes Neben einer Darstellung der aktuellsten Erkenntnisse zur Hufreheforschung bietet das Buch konkrete Hilfestellung bei der Ursachensuche Der Pferdebesitzer wird in die Lage versetzt, Alarmzeichen am Huf selbst zu erkennen Bilddokumentationen von Behandlungsverl ufen machen Mut und helfen dabei richtige Entscheidungen zu treffen Einzigartige Fotos anatomischer Strukturen und Pr parate erleichtern das Verst ndnis der Rehevorg nge im Huf.
    • [E-Book] Ú Free Read Ì Diagnose Hufrehe: Erste Hilfe und Therapie - Risikofaktoren - Hufanatomie - Sanierung von Rehehufen : by Konstanze Rasch ↠
      Konstanze Rasch

    One Reply to “Diagnose Hufrehe: Erste Hilfe und Therapie - Risikofaktoren - Hufanatomie - Sanierung von Rehehufen”

    1. Es gibt viele Meinungen zur Krankheit Hufrehe Meiner Meinung nach gibt es sehr viel Halbwissen Egal ob von Betroffenen, rzten oder sogenannten Pferdekennern Die Behandlunsgmethoden sind meist identisch und das hat mich aber abgeschreckt da ich nach alternativen Methoden gesucht habe Nun dieses Buch von der Huf Rehe Expertin geschrieben, besch ftigt sich mit der Krankheit, Ursachen, Entstehung, Behandlungsmethoden und Haltem glichkeiten Es ist ein umfassendes Werk Nun f r unser Pferd haben wir un [...]

    2. Endlich mal ein Fachbuch zu diesem Thema das wirklich in die Tiefe geht, die Problematik ausf hrlich beschreibt und gute L sungswege bietet Leider habe ich es erst gelesen NACHDEM mein Pony an Hufrehe erkrankt ist, h tte ich es vorher gelesen w re es wohl nie so weit gekommen Aber auch so hat es mir wirklich geholfen Nachdem mein TA fast 2 Monate vergeblich behandelt hat ohne das sich der Zustand meines Ponys gebessert hatte kaufte ich mir dieses Buch um etwas mehr Hintergrundwissen zu bekommen [...]

    3. dieses Buch ist der Hammer Soviel gute und verst ndliche Aufkl rung mit Hilfestellung findet man in fast keinem anderen Buch Dieses Buch zeigt auf , warum ein Beschlag nicht sein muss , was er anrichtet was ich nur best tigen kann und das JEDES Pferd barhuf laufen kann , wenn man ihm die Zeit daf r l sst sich umzustellen Das wollen jedoch die wenigsten Drauf und weg ist meist die Devise , so einfach wie m glich beibehalten , Huf oder Gelenkprobleme mit dem beschlag schnell mal bert nchen , aber [...]

    4. Ich bin seit 22 Jahren mit Pferden besch ftigt und habe mitlerweile 3 Pferde Als mein Isl nder im Alter von 28 einen Reheschub erlitt, machte ich mir gro e Sorgen und kaufte mir, nachdem die Stute schmerzfrei war, dieses Buch um mich ber die Krankheit zu belesen Das Buch ist excellent Es ist eher wissenschaftlich geschrieben, aber auch f r einen Nicht Mediziner sehr gut zu verstehen Nachdem ich es so gut wie durchgelesen habe, f hle ich mich nun wie ein echter Hufrehe Experte Es durchdringt das [...]

    5. Ein sehr gutes Buch ber Rehe, beinhaltet alles was der Besitzer eines an Rehe erkrankten Pferdes wissen sollte Ein Stern Abzug daf r, dass es sehr um die von der Autorin bevorzugten und propagierten Hufbearbeitungsmethode geht H tte mir da mehr Alternativen gew nscht Daf r gibt es dann andere B cher

    6. Das Buch ist super Ich hab es mir auf anraten einiger Forumsmitglieder des reitforum gekauft, da meine Stute EMS hat und einen rehe hnlichen Anfall hatte Das Buch birgt viele viele Tips ber die F tterung und vorallem auch zur Selbsthilfe.In meinem Fall hat der Tierarzt beispielsweise absoluten Mist diagnostiziet und das Pferd quasi schon gen Himmel geschickt.Das Buch macht Hoffung, teilweise sind da so schlimme F lle drin, das es kaum zu glauben ist, dass diese Pferde wieder gesund wurden Ich ha [...]

    7. Wer dieses Buch gelesen hat, sorgt sich nicht mehr so unendlich dass sein Pferd erkranken kann Er lernt, wie er mit der Ern hrung vor einer Rehe, diese m glichst verhindern kann und wenn es passiert, wie man sehr effektiv selbst hand anlegen, oder auch, wenn es zu sp t ist, wieder einiges in Ordnung bringen kann Dies ver ndert die Sicht auf ein fast aussichtslos diagnostiziertes Bild zu einem Schaffbaren Problem Auch f r Laien seeeehr toll.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *