Alles kann, Liebe muss: Geschichten aus der Herzregion (2020)

Alles kann Liebe muss Geschichten aus der Herzregion Liebesgl ck Herzschmerz Beziehungsstress ber die unglaublich komischen Seiten des spannendsten Gef hls seit es Menschen gibt Das Herz ist vermintes Gel nde Unbekannte Gegend gef hrliches Terrain Ab
  • Title: Alles kann, Liebe muss: Geschichten aus der Herzregion
  • Author: Katrin Bauerfeind
  • ISBN: 3103973403
  • Page: 245
  • Format:
  • Alles kann, Liebe muss: Geschichten aus der Herzregion
    Liebesgl ck, Herzschmerz, Beziehungsstress ber die unglaublich komischen Seiten des spannendsten Gef hls seit es Menschen gibt Das Herz ist vermintes Gel nde Unbekannte Gegend, gef hrliches Terrain Aber es nutzt nichts Wir m ssen Liebe wagen In allen Formen In allen Aggregatzust nden Katrin Bauerfeind w hlt sich in ihrem neuen Buch durch alle Facetten dieses Gef hls Sie hebt die kleinen emotionalen Sch tze aus dem Alltag, fragt sich, wo die Liebe herkommt, wo sie hingeht, wenn sie weg ist, wie man sie findet, verliert und wiederfindet, und was es berhaupt damit auf sich hat Es ist ein Pl doyer f r mehr Liebe Ein Aufruf, dem grassierenden Hass etwas entgegenzusetzen, Viagra f rs Herz, ein heiteres Gegengift zur dunklen Lage da drau en Zu all dem gibt s in diesem Buch Geschichten, selbst erlebte und selbst ausgedachte Lustige, melancholische, liebevolle Geschichten, nach denen Sie hoffentlich das Buch zuklappen und sagen Liebe, ja sicher Her damit Los geht s Tourdaten 13.03.18 Frankfurt 14.03.18 Mainz 15.03.18 Saarbr cken 21.03.18 Bielefeld 22.03.18 Rheine 23.03.18 K ln 6.04.18 Bochum 7.04.18 Osnabr ck 8.04.18 Oldenburg 11.04.18 Bremen 12.04.18 Hamburg 13.04.18 Stade 14.04.18 L beck 25.04.18 Freiburg 26.04.18 Mannheim 17.05.18 N rnberg 18.05.18 Ravensburg 19.05.18 Stuttgart 25.05.18 Erfurt 26.05.18 Wolfenb ttelWeitere Termine folgen
    • READ AUDIOBOOK µ Alles kann, Liebe muss: Geschichten aus der Herzregion - by Katrin Bauerfeind
      Katrin Bauerfeind

    One Reply to “Alles kann, Liebe muss: Geschichten aus der Herzregion”

    1. Ich habe heute zuf llig dieses Buch im Laden entdeckt, zu Hause angefangen es zu lesen und es nun gerade aus der Hand gelegt Und ich kann beim in mich hinein Horchen tats chlich eine gewisse Steigerung der Milde anderen Menschen gegen ber sp ren Die Geschichten zum Thema Liebe sind humorvoll, aber immer mit einem Hauch bis hin zu richtig viel Tiefgang Und ertappt f hlt man sich auch ganz oft Weil man sich wiedererkennt und auch wei , dass man im Umgang mit der Liebe so vieles falsch macht, obwoh [...]

    2. Liebe ist ein sehr schwieriges Thema, gerade f r Menschen die allein sind, doch dieses Buch ist wirklich f r jeden was frisch verliebt, lang zusammen oder gerade erst getrennt Na und.In diesem B chlein tr gt Frau Bauerfeind alles zusammen, was irgendwie mit Liebe zu tun hat und das so v llig ohne Kitsch und stets mit einem lachenden und einem weinenden Auge.Die Kurzgeschichten sind wirklich so unterhaltsam und witzig, dass man als Leser aufpassen muss nicht alle Geschichten in einem Rutsch zu le [...]

    3. Liebe ist alles was wir brauchen Denn es ist so viel wichtiger zu lieben und geliebt zu werden als zu hassen Und auch lachen ist wichtig All das kombiniert Katrin Bauerfeind in diesem Buch, denn die Geschichten aus der Herzregion lassen mitf hlen, mitdenken aber auch mitlachen Liebe ist nicht nur ernst, sondern eben einfach sch n.Nachdem ich schon die vorherigen B cher von Katrin Bauerfeind gelesen hatte war mir klar, dass ich auch Alles kann, Liebe muss lesen m chte Ihre Art zu Schreiben hatte [...]

    4. Irgendwie habe ich in den letzten Monaten einen Faible f r Liebes B cher Susanne Fr hlich, Sara Eckel, J rg Terveer, Jan Fleischhauer und jetzt Katrin Bauerfeind.Und ich muss sagen, dass mir dieses Buch von Katrin Bauerfeind zusammen mit Wir sollten uns kennenlernen von J rg Terveer am besten gefallen hat Beide schreiben intensiv, sehr glaubw rdig, streckenweise urkomisch und immer nah am Leben Ich bin zwar ein wenig lter als die Autorin und obendrein noch ein Mann, aber sie trifft den wesentli [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *